Trockenen Test auf TV-Tauglichkeit mit Bravour bestanden – Jobsi Driessen präsidiert bei der ARD-Karnevalssitzung

November 22, 2006 by  

Jobsi1.jpg

Jobsi Driessen als Präsident der Klüh-Sitzung

Die Atmosphäre beim WDR- “Casting” (vulgo: Prüfung der TV-Tauglichkeit) war trocken: Himmel grau, im Studio Neonlicht, kein Schluck zu trinken, nicht mal ein Kölsch. “Da kann doch keine Karnevalsstimmung aufkommen”, maulte Prinzenclub-Präsident Jobsi Driessen (im “Zivilberuf” Topmanager bei Klüh). Doch Gerresheimer Fröhlichkeit entfaltet sich eben auch unter widrigen Umständen und so überzeugte Jobsi Driessen, Ex-Prinz von 1982, mit flotten Sprüchen und Übergängen und regelrechten Schoten wie dem Beteiligungs-Fernsehen. Bei der “Rakete”, rief Jobsi Richtung virtueller TV-Zuschauerschaft, machen Sie bitte mit wie folgt: “Die Kinder trommeln auf den Tisch, Mama macht das Licht an und aus und der Vater läßt das Rollo rauf und runter”. Casting-Note 1,0 mit drei Sternchen: Jobsi Driessen moderiert die ARD-Fernsehgala am 8. Februar (Ausstrahlung am 14.2.). Herzlichen Glückwunsch! Vorher, am 13. Januar, wird der beliebte Düsseldorfer mit seinem Prinzenball im Hilton mit deutschen Schlagerstars und Deko von Jacques Tilly an das “Sommermärchen” 2006 anknüpfen.

Kommentare