Nicolas Sarkozy hat gewonnen – Royal abgeschmettert

Mai 6, 2007 by  

sarkozy_president.jpg

Der strahlende Gewinner: Nicolas Sarkozy

Bravo, Frankreich hat einen neuen Präsidenten! Der konservative Nicolas Sarkozy hat nach derzeitigen Hochrechnungen 53 Prozent der Stimmen bekommen, seine sozialistische Widersacherin Segolene Royal entsprechend nur 47 Prozent. Damit sind die Weichen für eine Erneuerung Frankreichs gestellt. Sarkozy steht für weniger Staat, Bürokratieabbau, weniger Umverteilung nach dem Gießkannenprinzip, Reduzierung der Immigration und – für Klartext. Royal hatte, siehe weiter unten, vor der Wahl ihres Konkurrenten gewarnt, weil dann gewaltsame Demonstrationen zu erwarten seien. Es ist ihr Klientel, das zu Molotow-Cocktails greifen könnte. Royal hatte u.a. beim Aufstand in den Vororten, den Banlieus, im letzten Jahr an der Beerdigung zweier junger algerischstämmiger Gewalttäter teilgenommen, die auf der Flucht vor der Polizei selbst verschuldet zu Tode kamen und diese zu jungen Helden erklärt. Über die “No Go-Zonen” in Frankreich haben wir HIER berichtet.

Kommentare