Muslime randalieren in Dänemark – “Tagesschau” hält die Zuschauer dumm

Februar 16, 2008 by  

mohammed-karikatur.jpg
Fast alle großen Zeitungen Dänemarks druckten nach dem Mordkomplott die Mohammed-Karikatur

Die für ihre Nachrichtensichtung mit rotgrüner Brille bekannte Tagesschau, nach deren Konsum man immer weiß, was man nicht wissen soll, “informierte” heute darüber, dass “in der sechsten Nacht in Folge” in Dänemark Jugendliche randalierten und Dutzende Autos anzündeten, in Kopenhagen und anderswo.

Information à la Tagesschau: “Betroffen sind Stadtteile, in denen überwiegend Einwanderer leben”. Die Polizei habe einige Jugendliche festgenommen. Schnitt, nächster Beitrag.

mohammed-protest.jpg

Auch in Pakistan wurde die dänische Flagge verbrannt. Foto: Reuters

Diesen unjournalistischen Unsinn mutet Deutschlands immer noch von vielen als Hauptnachrichtensendung angesehenes Format seinen Zuschauern zu.

Was könnte diesen massiven Aufstand der Jugendlichen ausgelöst haben? Hat man Discos verboten? Den Jugendlichen die Handys weggenommen? Das Tragen von Nike-Schuhen untersagt? Der Zuschauer bleibt dumm.

Was Leser dieses und anderer Blogs und korrekt berichtender Zeitungen bereits wissen, wird von der Tagesschau-Redaktion absichtlich unterschlagen: Jugendliche Muslime machen Randale! Man kennt das aus den französischen Banlieus, den 751 No-Go-Zonen unseres Nachbarlandes.

Die FAZ, eine der ganz wenigen konservativen Zeitungen Deutschlands, druckte das obige Foto gestern auf der Titelseite und informierte ihre Leser korrekt und umfänglich: über die Aufdeckung des Mordkomplotts gegen Kurt Westergaard, den Zeichner der Mohammed-Karikatur mit dem Bomben-Turban und darüber, dass 11 – elf ! – große Zeitungen Dänemarks aus diesem Anlass die Karikatur erneut veröffentlichten. Das war der Anlass für die Randale. Die Tagesschau-Redaktion hält das nicht für mitteilenswert.

Die Veröffentlichung der Mohammed-Karikatur ist ein eindeutiges Statement für Pressefreiheit. Das erfordert journalistischen Mut und Ehrlichkeit. Beides vermißt der mündige Zuschauer bei der “Tagesschau” – täglich und oft unerträglich.

Bericht auf welt online

Bericht in der Süddeutschen Zeitung

Bericht in der Neuen Luzerner Zeitung

Kommentare