” ‘N Abend allerseits” – Düsseldorf IN geht ins achte Jahr

Januar 15, 2009 by  

„’NAbend allerseits“ – so pflegte Heribert Faßbender (“Es steht im Moment 1 : 1, aber es hätte auch umgekehrt lauten können.”) jahrelang seine TV-Gäste zu begrüßen. Am Montag im Kesselhaus wird „Mr. Sportschau“ viele Bekannte per Handschlag guten Abend sagen können. Der Präsident des Verbandes Westdeutscher Sportpresse (VWS) und Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen ist einer von 600 Gästen beim 63. „Düsseldorf IN“.

Die Veranstaltung im Kesselhaus startet damit bereits in ihr achtes Jahr.

Bayer 04 Leverkusen ist auch mit Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser und Marketing-Chef Meinolf Sprink vertreten. Sie werben für die neun Gastspiele der Bundesliga-Mannschaft in der Düsseldorfer LTU-Arena, da die Leverkusener BayArena derzeit umgebaut werden muss. Auftakt ist am Mittwoch, 27. Januar 2009, mit dem DFB-Pokalspiel gegen Energie Cottbus. Für die folgenden acht Bundesliga-Heimspiele gegen den VfB Stuttgart, Hamburger SV, VfL Bochum, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, Karlsruher SC, Arminia Bielefeld und Borussia Mönchengladbach möchte Bayer 04 im Kesselhaus um Kunden für Logen und Business-Seats werben. Wer beim Torwandschießen erfolgreich ist, kann auch Karten gewinnen.

Auch das Palazzo, seit November im Zelt am Mörsenbroicher Ei zuhause, wirbt für seine Show mit Sternekoch Peter Nöthel. Das Varieté gastiert noch bis Anfang Februar in der Landeshauptstadt.

Der Schweizer Generalkonsul Klaus Bucher wird auf einige Schweiz-Banker treffen. Fortuna-Aufsichtsratschef Reinhold Ernst und sein Schatzmeister Werner Sesterhenn werden vielleicht verraten, ob sich doch noch Geld in der „Kriegskasse“ für Neuverpflichtungen für die Rückrunde gefunden hat.

Caterer Georg Broich bringt Deftiges auf den Tisch: Altbier ist – auf Wunsch – bei allen drei Gängen dabei:
•    Tranche vom Kasselerlachs auf marinierten grünen Bohnen mit Altbiersenfschaum
•    Altbierragout vom Rind mit Wurzelgemüse und Kräuter-Spätzle
•    Altbier-Creme Caramel.

Unter den Gästen:

Uwe W. Adamla, Generalbevollmächtigter UBS Deutschland AG; Wulff Aengevelt, Gesch. Gesellschafter Aengevelt Immobilien GmbH & Co. KG; Dietrich Baumgart, Internist / Kardiologe Preventicum GmbH;
Stephan Blässing, Geschäftsführer Porsche Zentrum Düsseldorf; Jörg T. Böckeler, Hoteldirektor InterContinental Düsseldorf; Gregor Bonin, Beigeordneter Dezernat für Planen und Bauen; Angela Erwin, Venetien Präsidentin; Hille Erwin, Stiftung Karnevalsmuseum; Jochen Grote, Gesch. Direktor Deutsche Oper am Rhein; Josef Heyes, Bürgermeister Stadt Willich; Burkhard Hirsch, ehem. Vizepräsident Dt. Bundestag; Manfred Kirschenstein, Direktor Public Events ISS Dome / Philipshalle; Leszek Klima, Bundestrainer Stabhochsprung; Maik Klokow, Geschäftsführer Capitol; Peter König, Präsident Rot-Weiß; Dirk Krüssenberg, Präsident Marketingclub; Jan-Niko Lafrentz, Geschäftsführer center.tv; Olaf Lehne, MdL / Rechtsanwalt Rechtsanwälte Bruhn & Lehne; Ines Manegold, Direktorin Uniklinik; Christoph Meyer, designierter Generalintendant Deutsche Oper am Rhein; Wolfgang Neuhausen, Pantomime Nemo; Hans-Georg Noack, Ehrenpräsident Fortuna Düsseldorf; Engelbert Oxenfort, CC-Präsident, Gisela Piltz, stv. FDP-Chefin NRW / MdB; Martin M. Richter, Direktor Kreisverwaltung Mettmann; Jürgen Rieck, Geschäftsführer CC; Frank Schnitzler, Geschäftsführer Schnitzler Consulting; Marlies Smeets, Ehren-Oberbürgermeisterin; Marie-Agnes Strack-Zimmermann, 1. Bürgermeisterin / Vorsitzende FDP-Ratsfraktion; Joachim Strate, Managing Director Ogilvy & Mather GmbH & Co. KG; Joachim Suhr, DEG Aufsichtsratsvorsitzender; Jens Vogel, Direktor MARITIM Hotel Düsseldorf ; Dietloff von Arnim, Rochusclub Turnier GmbH und Andreas Weuster, Geschäftsführer Einkauf Karstadt Warenhaus GmbH

Kommentare