Japan-Tag und Weinblütenfest – es war ein tolles Wochenende

Juni 14, 2009 by  

Der Japan-Tag, das war für mich diesmal hauptsächlich das Feuerwerk:spektakulär. Es wird von Jahr zu Jahr anspruchsvoller, schöner, begeisternder. Dann das heutige Weinblütenfest  – es war ein tolles Wochenende!.

Samstagmorgen, 09:30 Uhr: Slow Brunch im “Architektur und Esskultur”, Ackerstraße. wir waren die ersten Gäste. Ein großes Frühstücksangebot. Besonders gut kam der Kaiserschmarrn an.

Mittags Sushi im “Schlüssel” auf der Bolkerstraße. Draußen die japanische Flagge, drinnen japanische Papierfähnchen auf den Tischen und japanische “Geishas” servieren frisches Sushi. Schlüssel-Chef Karl-Heinz Gatzweiler: “Die Japaner sind uns liebe Gäste und wir wollen hier einfach demonstrieren, dass wir sie auch als Mitbürger mögen und ihren Einsatz  beim Japan-Tag sehr schätzen.”

Heute haben wir gut gegessen: beim Weinblütenfest. Ich war zum ersten Mal da, irgendwie war immer was dazwischen gekommen. Vier Stunden Gourmet-Food, Begeisterung über Kochkunst – großartig. Morgen stelle ich dazu einen längeren Beitrag ein, dazu Fotos und ein Video. Heute fehlt mir zweierlei: die Lust am Schreiben und ein Verbindungskabel.

Kommentare