Rheinufer: Verschwindet der hässliche Zaun wieder?

August 12, 2011 by  

Nach der WZ wettert heute auch die Rheinische Post – “Rheinufer: Diesen Zaun mag keiner” über den hässlichen Zaun, der die Rheinufer-Promenade verunstaltet. Redaktionsleiter Hans Onkelbach kommentiert: “Weg damit, und zwar sofort”. Auch der Express klagt über den “Rhein hinter Gittern”. Die WZ weist heute auf eine gerade durch den neuen Zaun auftretende Gefahr hin: Der Bauzaun wird überklettert, was zu gefährlichen Situationen führt.

Dieser Zaun ist eine Verunstaltung des Rheinufers,  so viel steht fest.

Kommentare

One Response to “Rheinufer: Verschwindet der hässliche Zaun wieder?”

  1. meierr on September 3rd, 2011 07:39

    Ist ja wohl kümmerlichste, dass ich je von Behördenwillkür gesehen habe! Diesem hässlichen, demütigenden Zaun kann man nicht als Schildbürgerstreich abtun. Diese ca. 100.000,00 Euro teure Massnahme sollte der Beamte bezahlen, der diese merkwürdige Idee hatte.
    Und dabei fand ich die Promendade immer als eine Zierde für Düsseldorf.
    JH