Düsseldorf – ein Frauenparadies – und am Wochenende schauen wir uns bei der Nacht der Museen um…

April 27, 2012 by  

It`s a jungle out there !

Von Gentleman bis Macho, die bedingungslose Männlichkeit wird von uns Frauen geliebt.

Nur: Welchen Typ Mann wollen  wir eigentlich? Macho, Möchtegern-Schwiegersohn, Chauvi  oder Weichei ? In Düsseldorf ist jeder Typ vertreten, wir haben also freie Auswahl. Was für ein „ Frauenparadies“ – Frau muss sich nur entscheiden- scheint so …

Ich mache mir mal  Gedanken um das, was uns Frauen an Männer fasziniert. Was ist denn nun der Mythos von Formel 1 Piloten und Fussballprofis?

Erfolg macht sexy – Macht macht sexy …. Der Duft von Erfolg macht viele Männer sexy und Frauen schnell abhängig  …

Nur so erklärt sich auch warum dicke Politiker oder kleine häßliche Fussballspieler  „freie Wahl“ haben und wenig gepflegte Schauspieler von zauberhaften Beautys umworben werden, ohne sich wirklich richtig zu bemühen.

Natürlich und wie immer gibt es auch hier Ausnahmen und erfolgreiche Männer, die auch ohne den vorhandenen  Erfolg den gleichen Sexappeal hätten.

Nehmen wir nur  David Coulthard , der Held der Geschwindigkeit oder die Klitscko Brüder – weltweite Sympathieträger oder denken wir an das Lächeln von George Clooney, das uns alle zum Nespresso Fan werden lässt!

Aber was wollen wir Frauen denn nun wirklich, was verzaubert unsere Herzen? Eine Mischung zwischen Sting und John F. Kennedy?

Um ehrlich zu sein , ich würde nicht NEIN sagen!

Oder  der  gepflegte Playboytyp mit Erfolg und dem perfektem Timing?

Er ist der liebevoller Verführer, verwöhnt uns Frauen, ich würde sogar sagen verehrt.

Sind es die Männer die trotz extravagantem Lebensstil und monatlich wechselnden Frauen bei uns die Neugier wecken und wir uns Wimpern klimpernd drauf einlassen ?

Denken wir mal an Gunter Sachs.

Mein Herz geht auf bei der Geschichte, als er Brigitte Bardot seine Liebe beweisen wollte und einen Rosenregen auf ihr Grundstück zauberte ( aus einem Hubschrauber versteht sich )

Wenn wir teilen können, dann sind die Gunter Sachs‘ dieser Welt die absoluten und wahren Traummänner.

Können und wollen wir aber nicht.

Das wäre doch für uns der reinste Affentanz  und ehrlich, das sind nur Träume und  reicht uns Frauen nicht auch mal eine ganz normale Rose an der Windschutzscheibe ? Bitte liebe Männer unbedingt merken ….

Und wenn wir jetzt mal ganz ehrlich sind : Aufmerksame Männer erobern unser Herz. Männer die Humor haben, Gefühle zeigen, Männer mit guten Umgangsformen und die weltgewandt sind. Männer die nicht lügen aber auch nichts weg lassen.

Fantasie sollten sie haben, dann sind sie unsere persönlichen Superstars und bei uns erfolgreich.

Ich finde,  diese Männer dürfen ruhig ihre Sportschuhe rumliegen lassen und bei der Sportschau stumm vor dem TV sitzen und bei jedem Foul rufen : „Das gibt’s doch nicht !“

Ja, sollen sie ruhig aus dem Kochtopf essen oder im Stehen am Kühlschrank aus der Flasche trinken.

Und jetzt liebe Frauen muss ich einfach mal für die Männer eine Lanze brechen:

Die Männer von heute sind oft vieles in einem .

Sie sind tolle Väter, perfekte Geschäftsmänner, tolle Liebhaber, einige können sogar kochen oder sind handwerklich begabt und eine kleine Minderheit ist sogar kreativ und bereit von Herzen zu L(I)EBEN .

Nur müssen wir Frauen auch lernen hinzusehen und dazu müssen sie sich doch nicht erst  in Clooney & Co verändern.

Liebe Frauen , auch mal runter vom Gas ! Das Paradies ist so nah!

Halleluja, vergesst die Liebesbriefe von Alain Delon an Romy Schneider, sondern lest mit Freude die wenigen Worte SEINER SMS!

Aber liebe Männer, nun nicht zurücklehnen und entspannen, denn eine coole Sonnenbrille macht noch lange keinen Sommer!

Ich laufe grad durch Düsseldorf und sehe mir genau unsere Männer an und – JA,  es gibt sie, diese tollen Männer.

Sie stehen am Carlsplatz und kaufen schnell noch Blumen, sie lassen bei Tiffany grad eine Schleife um das kleine Geschenk packen, sie halten Autotüren auf, jagen Pralinen und bestellen zielsicher unseren Lieblingsduft.

Sie kaufen IHRE Lieblingszeitung mit ein, wenn sie sich die GQ kaufen , sie tragen unsere Tüten nehmen Sushi mit nach Hause und sie sind dankbar , wenn man sie freundlich anlächelt.

Liebe Frauen, Auge auf – Düsseldorf hat tolle Männer 😉

Mein absoluter Tipp fürs Wochenende :

NACHT DER MUSEEN

Samstag 28.April von 19 – 2 Uhr

Mit Live Bands  & DJs

Und noch was zum Schmunzeln, gerade entdeckt auf einer Auktionsplattform :

Hallo Leute, zur Versteigerung kommt heute eine richtig beschissene Rolex Herren Armbanduhr meiner Ex. Eigentlich war es mal eine schöne Uhr mit original Armband, die sie von mir in einem Anflug von unverzeihlicher Großzügigkeit  (ich Vollidiot) bzw. geistiger Umnachtung oder so geschenkt bekam. Was davon übrig geblieben ist seht ihr ja. Der Rest des Bandes und der Sekundenzeiger sind bei einem Ihrer obligatorischen Wutausbrüche verloren gegangen. Tja was soll man sagen? Jungs lasst einfach die Finger von frustrierten und verrückten Weibern oder schickt sie gleich in die Klapse. Und wenn Ihr schon so eine habt, dann schenkt ihr wenigstens keine gute Uhr 😉 ! Eigentlich wollte ich den Mist wegwerfen, aber ich dachte mir da sie mich sowieso tausende von Euro, Millionen von Nerven und schlaflose Nächte gekostet hat, bekomm ich vielleicht so noch ein paar Kröten zurück. Die Uhr läuft wenn man sie aufzieht, keine Ahnung ob genau, Datum geht auch. Länger kontrolliert hab ich sie nicht, weil ich die Scheiß Uhr eh hasse. Also wer eine gute Uhr sucht, ist hier völlig falsch und sollte schnell weiterklicken. Auch stammt sie nicht aus einem tierfreien Nichtraucherhaushalt! Meine Ex hat geraucht wie ein Schlot, gesoffen wie ein Loch und hatte zwei verpisste Katzen. Also für alle dies noch nicht verstanden haben: Nur mitbieten wer den Schrott wirklich haben möchte – keine Garantie – keine Rücknahme. Nörgler, Besserwisser, Negativbewerter, Sesselpupser und Finanzbeamte kann ich gar nicht gebrauchen – kauft bitte bei den Profis die schönen Uhren ohne Katzenhaare und Nikotin, weil dies ist eine Privatauktion. Wer das nicht akzeptieren kann dem schick ich einfach meine Ex vorbei 😉 Und jetzt viel Spaß – haut rein !

 
 

 

Kommentare

2 Responses to “Düsseldorf – ein Frauenparadies – und am Wochenende schauen wir uns bei der Nacht der Museen um…”

  1. Bärbel on April 27th, 2012 19:01

    vielleicht solltest du dir mal die Uhr für mich anschauen.Vielleicht ist das ja dein Mr. Reight. Ich gebe dir mal einen Grund Ihn aufzusuchen.
    Humor hat der jedenfalls.

  2. Karin on April 28th, 2012 10:23

    Ich kann den Karlsplatz am Samstag Morgen empfehlen! Hoher Flirtfaktor! Und man sieht an der Größe der Brötchentüte, ob ER alleine wohnt..

    Wieder sehr schön geschrieben. Die richtige Lektüre für den Kaffee im Bazzar!