Kriminalität steigt – Polizei droht Überalterung – Beamte demonstrieren für mehr Mittel

Februar 4, 2013 by  

GdP-Bundesvorsitzender Gerhard Witthaut (Mitte) unterstützte heute die Düsseldorfer Polizei

Alle neun Minuten ein Einbruch und von 2009 bis 2012 eine Zunahme an Einbrüchen von fast 40 Prozent. Die allgemeine Kriminalitätsentwicklung nach Zahl der Fälle – im gleichen Zeitraum um 11,6 Prozent gestiegen. Mit diesen Zahlen untermauerten Düsseldorfer Polizisten heute vor dem Carsch Haus ihre Forderung nach mehr Mitteln und Stellen.

Insbesondere wiesen die Polizisten darauf hin, dass 2020 jeder dritte Polizist älter als 55 Jahre sein wird und dass bis zu diesem Datum durch steigende Pensionierungszahlen 1.800 Polizisten “abgebaut” würden.

Forderung an die Lanedesregierung: Genügend Mittel, “damit die Polizei ihre Aufgaben zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger auch in Zukunft professionell wahrnehmen kann.”

Kommentare