Andreas Quartier: Talk mit Jazzlegende Klaus Doldinger und Tanzen für Jenny Jürgens’ HERZWERK

Februar 23, 2018

Prächtige Location für vielseitige Veranstaltung – “Wohnzimmer” Andreas Quartier

Das “Wohnzimmer Düsseldorfs” im Andreas Quartier (Mühlenstraße, Altstadt) wird immer mehr zu einem Schauplatz außergewöhnlicher Events.

So steht für Samstag, den 3. März, ein Talk mit der Jazzlegende Klaus Doldinger ins Haus (15:00-16:30 Uhr). Doldinger ist Schirmherr der nächsten “schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf”, die mit dem Andreas Quartier dieses Jahr eine weitere Spielstätte hat. Für den Terminkalender: Die Jazz Rally findet vom 17. bis 20. Mai statt.

Am Sonntag darauf, dem 4. März, geht es nicht um Jazz, aber auch um Musik – und um Kinder. Für die Aktion HERZWERK der Schauspielerin Jenny Jürgens gibt es dann – von 11:00-14:00 Uhr – einen Kinderevent der Extraklasse. Kinder von fünf bis zwölf Jahren sind vom Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) eingeladen zu einer großartigen Tanzparty – mit Kindersong-Star Volker Rosin, der populären Tanzlehrerin Daniela Budde, die mit den Kids eine fröhliche Tanzsession startet und dem Jugendchor der Clara-Schumann-Musikschule. Willkommen (Teilnahme kostenlos) sind Kinder im angegebenen Alter mit jeweils einem Erziehungsberechtigten. Für die Kids gibt es ein Catering. Anmeldung mit dem Namen, Alter und der Adresse des Kindes unter info@osicom.de 

Tanzen mit “Let’s Dance”-Stars im Maritim – vor Ostern steigt zum vierten Mal der größte Tanzlehrer-Kongress der Welt in Düsseldorf

Januar 9, 2013

Einmal mit den „Let’s Dance“-Protagonisten Isabel Edvardsson (Foto) und Joachim Llambi tanzen? Mit den TV-Stars eine Exklusiv-Tanzstunde genießen, etwa in Salsa, Tango Argentino oder dem „Tanz des Jahres“, der Rumba? Diesen Wunsch können sich Gäste des größten Tanzlehrerkongresses der Welt erfüllen. Der INTAKO 2013 findet vom 22. bis 28. März im Düsseldorfer Hotel Maritim statt.

„Natürlich tanz‘ ich!“ – das gilt nicht nur für Tanzlehrer: Tanzbegeisterte Gäste sind willkommen, wenn Profis und Fans aus vielen Nationen sich zum vierten Mal zu ihrem Kongress in Düsseldorf  treffen. Drei Tage lang, vom 22. bis 24. März, ist der Internationale Tanzlehrer-Kongress offen für Gäste. Tanzbegeisterte können sich bis Ende Januar die Teilnahme zum Frühbucherpreis von 149 Euro sichern (danach: 169 Euro). Eine Hotelübernachtung im Kongresshotel Maritim kann günstig dazu gebucht werden. Einzelheiten und alle Informationen über das Leistungsangebot hier: http://deucom.org/intako/downloads/anmeldung.pdf

An den folgenden vier Tagen – vom 25. bis zum 28. März – gehört der Tanzsaal dann allein den Profis, die hier Erfahrungen austauschen und neue Trends diskutieren.

Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes, der den Tanzlehrerkongress ausrichtet: „Düsseldorf ist zum INTAKO die Tanzhauptstadt der Welt, nirgendwo wird intensiver getanzt als in dieser Woche vor Ostern im Hotel Maritim.“

Rehacare: Die mit dem Rollator tanzen

Oktober 11, 2012

Zu einem Song im Walzertakt von Richard Chamberlain präsentierten  heute etwa ein Dutzend Tänzer auf der REHACARE den Rollator-Tanz. Die Gehhilfe gehört zu den Hilfsmitteln im Alter, die im Fokus dieser Messe stehen. Wie das funktioniert, sich mit einem Rollator statt mit einem Tanzpartner zu bewegen, erlebten Besucher der REHACARE in Halle 5 (Topro-Stand). Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrer Verband (ADTV) hat den Tanz eingeführt, um Anforderungen der älter werdenden Bevölkerung gerecht zu werden.

Rollator-Tanz also, man ist gespannt. Die Teilnehmer, alle über 70, bewegen sich recht behände, fast dynamisch, über die Tanzfläche. Das hat man sich durchaus ein bisschen hölzerner vorgestellt.

Getanzt wird in der Gruppe und der Rollator ersetzt praktisch den Tanzpartner. Gerade für Betroffene, die in der Bewegung so eingeschränkt sind, dass sie auf einen Rollator angewiesen sind, ist es eine tolle Möglichkeit trotzdem tanzen zu können. [Read more]

Tanzlehrerkongress: Jubel für Japaner

April 20, 2011

ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer gratuliert Tanzschulinhaber Tomo Sukewaga aus Tokio – Fotos: Karl-Werner Wiemers, ADTV

Maritim-Chef Jens Vogel geriet ins Schwärmen: „Auch wenn ich jetzt Düsseldorfern auf die Füße trete: Es gibt eine Reihe von Karnevalsveranstaltungen, die nicht so schön dekoriert sind, wie der Ballsaal heute bei Ihrem Fest“.
Der Kongress tanzte – im wahrsten Sinne. Beim Gesellschaftsabend des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) gestern unter dem Motto „Zirkus 2011“ schmückten Clownsgesichter und Ballons die Bühne, Artisten präsentierten sich auf der Tanzfläche und Entertainer flanierten um die Tische.
Bei dem Fest im Maritim-Ballsaal war einer der Höhepunkte die Ehrung diverser Nachwuchstanzlehrer in unterschiedlichen Kategorien.
Cornelia Willius Senzer, Präsidentin des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV), begrüßte die ausländischen Teilnehmer des Kongresses, insbesondere jedoch die neunköpfige Delegation aus Japan.
Als Tomo Sukegawa, Inhaber der größten Tanzschule in Tokio, für seine zehnjährige Mitgliedschaft im ADTV mit einem Pokal geehrt wurde, sprangen die Kongressteilnehmer spontan auf und feierten den Gast aus Japan mit rhythmischem Klatschen und Jubel – ein bewegender Moment, in dem sicher Mitgefühl für Japan [Read more]

Düsseldorf: Tanzlehrer sagen, was Deutschland am liebsten tanzt – Discofox und Langsamer Walzer vorn

April 19, 2011

Was sind die Lieblingstänze der Deutschen? Welchen Tanz würden die Menschen gern beherrschen? Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrer Verband (ADTV) beauftragte das Meinungsforschungsinstitut SMR (Solid Marketing Research) in Frankfurt mit einer entsprechenden Umfrage (1002 Befragte).

Wie der Verband anlässlich seiner Jahrestagung INTAKO 2011 im Düsseldorfer Maritim heute bekannt gab, ist der Discofox, zugleich “Tanz des Jahres”, die Nr. 1 unter den Wunschtänzen, gefolgt vom Langsamen Walzer, dem Tango, dem Wiener Walzer und dem Foxtrott.

Eine griffige Formel für den Boom des Tanzsports, nicht zuletzt auch durch die Serie “Let’s Dance” gefördert, fand Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des ADTV, beim Kongress: “Tanzen, das ist Social Networking – aber mit Anfassen.”

Prominenter Protagonist des Discofox ist Comedian Thomas Hermanns (Foto), der mit Steffi Langer, der vierfachen Discofox-Weltmeisterin, zur Auftakt-Pressekonferenz des Kongresses eingeflogen war und mit der Profitänzerin an der Discofox-WM im November in Solingen teilnehmen wird.

Thomas Hermanns: “Discofox – drei Schritte zum Glück”

April 16, 2011

Eine gute Figur machte Thomas Hermanns gestern mit Partnerin Steffi Langer im Maritim

Comedian Thomas Hermanns (“Quatsch Comedy Club”) begeisterte gestern im Hotel Maritim Tanzschüler, die in einem Rahmenprogramm vor der Eröffnung des Internationalen Tanzlehrer-Kongresses (INTAKO) am Montag durch OB Dirk Elbers den Discofox lernten. Völlig überraschend tauchte der in Berlin lebende Entertainer, der extra für eine Pressekonferenz des Allgemeinen Tanzlehrerverbandes (ADTV) eingeflogen war, auf der Tanzfläche des riesigen Maritim-Ballsaals auf. [Read more]