Ein Blick in “Tino’s Bar”, die morgen Eröffnung feiert – eine Kö-Legende kehrt zurück

September 16, 2016

tino

Wollen an ein Erfolgskonzept anknüpfen (von links): Vittorio Bazzo (Urvater der ehemaligen Tino’s Bar), Vincenzo Di Piazza (Geschäftsführer der neuen Tino’s Bar) und Santo Sabatino (Mitinvestor der neuen Tino’s Bar)

Santo Sabatinoimg_3967 ist als Inhaber des “Bocconcino” und des “Rosati” ein erfahrener Gastronom. Von daher sollte man “Tino’s Bar” beste Chancen einräumen.

Die Kö-Legende “Bei Tino”, viele Jahre von Vittorio Bazzo erfolgreich geführt und als Wohlfühl-Wohnzimmer begüterter Düsseldorf beliebt, soll hier Wiederauferstehung feiern. Das Ambiente ist elegant, zurückhaltend, dem Barbereich, in dem Canapées serviert werden sollen, ist ein Restaurant angeschlossen, das vom Design her eine Alleinstellung bietet.

Küchenchef Antonio Sancillo (Foto) hat zuvor im “Rosati” gekocht und versteht sein Geschäft. Die Küche wird vorwiegend italienisch sein, doch Antonio will seine “Lebenserfahrung einfließen lassen”.

tinounten

Sehr geschmackvoll eingerichtet, sowohl die Bar mit direktem Blick auf die Kö, als auch…

tinooben

…der Restaurantbereich, der eine gewisse Sinnlichkeit verströmt 

 

 

 

Am 11. September Startschuss zur “tour de menu gusto”

August 22, 2014

Sieht lecker aus, war lecker: Halber Hummer auf getrüffeltem Kartoffelpüree, Gambas – serviert im Ratatouille, Pempelfort

Am 11. September 2014 beginnt mit dem Startschuss der achten Auflage der tour de menu gusto, der kulinarische Herbst in der Landeshauptstadt. Bis zum 5. Oktober 2014 haben die Feinschmecker aus der Region Zeit, auf eine Schlemmerreise durch ausgewählte Restaurants in Düsseldorf und Umgebung zu gehen. In diesem Jahr stellen sich die Küchenteams in den folgenden Kategorien den Bewertungen der Gourmets: „Curry, Safran, Thymian & Co.“, „Hirsch, Kaninchen, Wildsau & Co“, „Kürbis, Landschwein, Pfifferlinge & Co“ und „Languste, Seeteufel, Steinbeißer & Co.“. Insgesamt 31 Restaurants schwingen 25 Tage lang ihre Kochlöffel und geben ihr Bestes, um die Gäste mit geschmackvollen Menükreationen zu begeistern. [Read more]

“Rosati” schließt – Inhaber des “Bocconcino” im Medienhafen übernimmt den traditionsreichen Italiener

Juli 22, 2014

Das Gerücht gibt es schon seit Monaten, jetzt ist es soweit: Das Rosati, eines der bekanntesten und traditionsreichsten italienischen Lokale in Düsseldorf, schließt Ende des Monats. Das Lokal  wird künftig von einem neuen Inhaber geführt und vorher umgebaut.

Seit 1975 führen die beiden Brüder Remo und Renzo Rosati das gleichnamige traditionelle italienische Restaurant. Nach 38 Jahren schließt das “Rosati” nun am 31. Juli  vorerst seine Türen und die beiden Brüder übergeben den Schlüssel an Santo Sabatino, der nach einer Umbauphase von vier bis fünf Monaten den Gastronomiebetrieb wieder aufnehmen  will. Sabatino führt derzeit das Restaurant „Bocconcino“ im Medienhafen.

Die Brüder Renzo und Remo Rosati gehören zu den ältesten Gastronomiepächtern in Düsseldorf und verwöhnen seit fast vier Jahrzenten die Feinschmecker aus der Region. Am Donnerstag, 31. Juli 2014 endet jedoch ihre Ära an der Felix-Klein-Straße. [Read more]

Heino & Hannelore: Frühstück mit dem Dalai Lama

Mai 14, 2014

Ute Ohoven (Mitte) mit den prominenten Helfern im Medienhafen

UNESCO Sonderbotschafterin Ute Ohoven wählte diesmal einen kleineren Rahmen für eine Veranstaltung: das Restaurant Bocconcino im Medienhafen. Die Düsseldorfer Charity Lady hatte ihre Kontakte spielen lassen und eine Reihe Prominenter gewonnen, die sowohl die Gästeliste bereicherten als auch beim Verkauf von Losen mithalfen und in die Rolle des Kellners schlüpften. Die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Kicker Jérôme Boateng hatte zum Ziel, die Stiftung “Living a Dream” zu unterstützen, ein Fußballplatz für brasilianische Straßenkinder soll finanziert werden. Die Veranstaltung trug mit beachtlichen 40.000 Euro dazu bei.

“Ein Abend unter Freunden” sollte es sein. Und freundschaftlich stellte sich denn auch eine Reihe Prominenter in den Dienst der guten Sache. Heino und Ehefrau Hannelore waren aus Bad Münstereifel gekommen. Der derzeit wieder hoch populäre Star bereicherte das Programm mit vier seiner Songs und spendete 100 Haselnusstorten. Heino und Hannelore treffen morgen, Donnerstag, in Frankfurt den Dalai Lama zum Frühstück und Hannelore gestand beim Wein, sie habe sich dafür einiges angelesen. Der Grund für die Ehre: Heino unterstützt ein Wohltätigkeitsprojekt in Tibet.

Überraschend die Anwesenheit von LINKE-Fraktionschef Gregor Gysi, der beim Plaudern mit Ex-“Modern Talking”-Star Thomas Anders vielleicht kurzfristig aktuelle Probleme vergessen konnte. Die Schauspielerinnen Christine Neubauer, Claudelle Deckert (“Unter uns” / begeistert mit ihrer Kochshow viele Fans) und Liz Baffoe, Ex-Fußballmanager Reiner Calmund, und Designer Thomas Rath zeigten beim Prominenten-Kellnern herausragenden Einsatz und Witz. Thomas Rath ist derzeit im (positiven) Stress: Ab heute verkauft er über Stunden seine aktuelle Kollektion über QVC, außerdem steht ein großer Umzug an. Der sympathische Düsseldorfer Designer hatte für den Event im Medienhafen Kochschürzen entworfen, die neben wertvollen Handtaschen (Philipp Plein), einer Rubinaccio-Jacke und einer Balireise versteigert wurden.

Zu den eifrigen Losverkäufern gehörte auch Poplegende Abi Ofarim (“Esther & Abi Ofarim”). Hilton-Chefin Dagmar Mühle freute sich über ihren Tombolagewinn sehr: Sie gewann eine Session im Flugsimulator.

 

 

Bocconcino lädt zu Dinner & Dance

August 5, 2011

Das neueröffnete Bocconcino im Medienhafen (vormals: Hafenperle) lädt ab dem 1. September jeweils am Donnerstag zu Dinner & Dance. Das Konzept: Ab  19 Uhr genießen die Gäste des Bocconcino in lockerer Atmosphäre ein Drei-Gänge-Menü zum Preis von 28,50 Euro – wahlweise Fisch, Fleisch oder vegetarisch.

Dann, ab 23 Uhr, verwandelt sich das zweigeteilte Restaurant an der Kaistraße 4 in eine Party Location: DJ Steven K sorgt für Leben auf der Tanzfläche – mit Smooth Jazz, House und aktuellen Sounds.

Reservierung unter www.hafenliebe-bocconcino.de oder telefonisch unter 0211- 56681482.