ADTV Award beim Düsseldorfer Tanzlehrerkongress INTAKO verliehen – Deutschlands Tanzlehrer zeichnen die „Let’s Dance“-Show von RTL aus

März 21, 2016

DSC_4740

Mit rhythmischem Klatschen gefeiert: “Let’s Dance”-Stars Motsi Mabuse, Joachim Llambi, Isabel Edvardsson mit Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des ADTV – Foto: K.W. Wiemers

Deutschlands Tanzlehrer sagen Dank – dem Sender RTL und den Protagonisten der Show, die wohl mehr als jede andere den Tanz in Deutschland beflügelt: „Let’s Dance“. Der Dauerbrenner des Kölner Senders ist seit 2006 ein Quotenbringer. Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrer Verband (ADTV) verlieh jetzt bei seinem Internationalen Kongress INTAKO in Düsseldorf Produktionsverantwortlichen und den Mitwirkenden Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Joachim Llambi den ADTV Award.

Selfies auf der Bühne vor dem rammelvollen Tanzsaal des „Maritim“ am Airport, dem größten Tanzsaal in NRW: Joachim Llambi und seine Kolleginnen baden im Beifall von rund 500 Tanzlehrerinnen und –lehrern, die sie mit rhythmischem Klatschen feiern.

„Der ADTV steht für Tanzen, hier tanzt die große Masse, deshalb ist diese Auszeichnung für uns etwas ganz Besonderes“, dankte Joachim Llambi, [Read more]

Oberbürgermeister Dirk Elbers eröffnet INTAKO 2011 – weltgrößter Kongress der Tanzlehrer im Maritim

April 18, 2011

Oberbürgermeister Dirk Elbers mit ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer

Zufrieden lächelt Maritim-Boss Jens Vogel (links) – ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer und Düsseldorfs OB Dirk Elbers bei der heutigen Eröffnung in der Lobby des Hotels

“Vor 30 Jahren war ich auch ein eifriger Tänzer, da war ich aber noch 30 Kilo leichter“, juxte Oberbürgermeister Dirk Elbers bei der Eröffnung des weltgrößten Tanzlehrerkongresses INTAKO 2011 heute im Hotel Maritim, wo sich bis Donnerstag 3.500 Tanzprofis und Tanzfans des Verbandes ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrer Verband)  treffen. Der Oberbürgermeister betonte in seiner Ansprache, Düsseldorf stehe in Erwartung des Eurovision Song Contest und Produzent Dieter Falk habe mit dem Song „Tanzen“ bereits ein Signal gegeben. Insofern, so der OB, „passt Ihr Kongress gerade jetzt ganz ausgezeichnet zum Lebensgefühl dieser Stadt.“ [Read more]

Der Kongress tanzt in Düsseldorf – Maritim wird Stammquartier auf Jahre für Deutschlands Tanzlehrer – Comedian Thomas Hermanns brilliert als Discofox-Star

April 1, 2011

Tanzlehrer aus aller Welt treffen sich Mitte April auf Einladung des ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband) in Düsseldorf – zum 44. Internationalen Tanzlehrer-Kongress (INTAKO). Der Kongress tanzt nach 2009 zum zweiten Mal in Düsseldorf und hat hier sein Hauptquartier für die nächsten Jahre im Hotel Maritim aufgeschlagen.

An dem Kongress nehmen rund 3500 Menschen aus aller Welt teil. Der 44. INTAKO beginnt offiziell am Montag, dem 18. April und wird von Oberbürgermeister Dirk Elbers (Foto unten) eröffnet. Elbers: “Mit der Entscheidung für Düsseldorf leistet der ADTV einen wichtigen Beitrag zur Belebung der Stadt in der geschäftlich ruhigen vorösterlichen Zeit. Deshalb freue ich mich ganz besonders über die Entscheidung des ADTV-Präsidiums für Düsseldorf. Der INTAKO passt auch bestens zum Lebensgefühl unserer Stadt –  nicht nur in diesem ESC-Frühling.”

TV-Sendungen wie „Let’s Dance“ (RTL) belegen es: Tanzen ist wieder mitten in der Gesellschaft angekommen. Dazu tragen auch prominente Protagonisten bei. So ist Comedian Thomas Hermanns („Quatsch Comedy Club“/Foto) in diesem Jahr das Gesicht des Tanzes, den der World Dance Council als „International Dance of the year 2011“ ausgerufen hat: Discofox. Das passt ideal, denn der Entertainer ist leidenschaftlicher Disco-Fan und wird im November die [Read more]