Nach geplatzter Kooperation mit Stadtwerken Düsseldorf: FDP Neuss nennt Bieterverfahren eine Farce und kündigt Mitarbeit auf

Mai 27, 2009 by  

Nachdem die Neusser CDU in augenscheinlicher Kooperation mit Heinz Runde, dem Chef der Neusser Stadtwerke, die sinnvolle Kooperation mit den erfolgreichen Düsseldorfer Stadtwerken an die Wand gefahren hatte, ist jetzt die Neusser FDP aus der Arbeitsgemeinschaft “Zukunft der Stadtwerke” ausgetreten.

In einem Statement an den Moderator der Arbeitsgemeinschaft, Heinz Welter, schreibt
FDP-Fraktionsvorsitzender Dr. Heinrich Köppen (Foto): “Mit dem Ausscheiden der Stadtwerke Düsseldorf aus dem Bieterverfahren für einen strategischen Partner der SWN ist es mit Glaubwürdigkeit und Rechtmäßigkeit dieses Verfahrens vorbei. Die FDP wird sich an dieser Farce eines Verfahrens nicht mehr beteiligen.”

Die FDP hat den Beitrag des Düsseldorf Blog über den Beteiligungsklüngel verlinkt.

Kommentare