Barbara Oxenfort: “Wine & Roses”

Juli 7, 2010 by  

Es gibt Abende, an die man sich gern erinnert. Der kommende Mittwoch wird so einer sein. Barbara Oxenfort (Foto), Patronin im Weinhaus Tante Anna, lädt zu einem musikalischen Dinner unter dem Motto “Wine & Roses”. Was an den Song von Henry Mancini erinnert, soll hinweisen auf einen Abend mit angenehmem und unter die Haut gehenden Vocal Jazz. Die Tochter von Engelbert Oxenfort ist eine wunderbare Sängerin, die mit ihrem Trio (außerdem: Mathias Höderath | Piano, Konstantin Winstroer | Kontrabass) ein Dinner mit Spitzenweinen begleitet.

In lockerer Atmosphäre serviert  das Team vom „Weinhaus Tante Anna“ ab 19:30 Uhr Fingerfood und “kleine Köstlichkeiten zu fast vergessenen oder regionalen Weinspezialitäten”.  Tobias Ludowigs, der das Restaurant mit Barbara führt, entkorkt  Gutedel, Freisamer, Trollinger und Schwarzriesling. Anmeldungen unter 0211-131163 oder info@tanteanna.de. Der Preis: 59 € – alles inklusive.

Kommentare