“Mr. Fressnapf” Torsten Toeller eröffnet starkes Frühjahrsprogramm des Marketing-Club Düsseldorf

April 5, 2011 by  

Er hat das Geschäft mit Tierbedarf revolutioniert und mehr als 20 Prozent Marktanteil erkämpft. Torsten Toeller (Foto) ist „Mr. Fressnapf“, macht Milliardenumsatz und begeisterte jetzt die Mitglieder des Marketing-Club Düsseldorf mit seiner Erfolgsgeschichte.
Mehr als 100 Marketeers applaudierten dem visionären Unternehmer gestern im Kaiserswerther Hotel Mutterhaus, beeindruckt von Dynamik, Tatkraft und zielgerichtetem Erfolgskurs des Krefelders, der morgen seinen 45. Geburtstag feiert, der von allem viel hat und nur von einem zu wenig: Freizeit für die Familie.
Es war die erste Power-Veranstaltung des Marketing-Club Düsseldorf, der mittlerweile nach Einzelmitgliedschaften mit mehr als 700 Mitgliedern der führende der Bundesrepublik ist.
Marketing-Club Düsseldorf-Präsident Dirk Krüssenberg:

„Der Marketing-Club Düsseldorf bewegt sich im Strom des Zeitgeistes, ist stets à jour, will gestalten, prägen, voraus denken. Es gilt, die Trends des Marktes zu antizipieren und die Mitglieder mit Themen zu begeistern, die ihnen Mehrwert verschaffen. Der Club ist ein aktives und lebendiges Netzwerk für alle Marketinginteressierte in der Marketingmetropole D‘dorf”. Der Marketingclub ist Begegnungsforum und Kompetenzzentrum zugleich für Marketingführungskräfte aus Unternehmen aller Branchen oder öffentlichen Einrichtungen wie auch für Selbständige. Im Marketingclub findet permanent ein fachlich hochwertiger, praxisnaher und menschlich angenehmer Erfahrungsaustausch statt.“

Um ein derzeit brandaktuelles Thema geht es am kommenden Montag (11. April) im Marketing-Club Düsseldorf: um den Strom. In der Zeit nach Fukushima, in der Atomstrom in Frage gestellt wird, ist die Überlegung, wie Strom vermarktet werden muss, von besonderer Bedeutung. Zwei Manager des Düsseldorfer Stromriesen E.ON AG, Dr. Guido Knott, Senior Vice President Political Affairs and Corporate Communications und Reiner Grootenhuis, Vice President Brand & Marketing Communications. E.ON AG, skizzieren ihre Strom-Marketing-Strategie.

Am 14. Apriltrifft sich der Marketing-Club Düsseldorf bei der Deutschen Bank an der Kö. Simone Mang und Doreen Müller von der Deutschen Bank Frankfurt laden zu einem Workshop zum Thema „Deutsche Bank – Sicherheit und Effizienz in Marketingprozessen“.

Um das Thema „Profite in der Dritten Welt? Geschäfte am Fuß der Wohlstandspyramide!“ geht es am 18. April in der Heinrich-Heine-Universität – ein Vortrag von Jun.-Prof. Dr. Rüdiger Hahn.

Auch im Mai gibt es Highlights im Marketing-Club Düsseldorf. Heiß begehrt ist schon jetzt der Termin bei der ERGO. Olaf Bläser, Vertriebs-Vorstand und Marketing-Manger Dr. David Stachon referieren über „Die neue ERGO“.
Am 5. Mai hat der Club Michael Paustian zu Gast, der für die strategische Online-Entwicklung bei BILD verantwortlich ist. Er sagt: Die Zeitung von morgen ist das iPad.
War der European Song Contest ein Erfolg? Dieser Frage spürt der Marketing-Club Düsseldorf am 30. Mai nach.

Kommentare