ESC: Google sagt Lena Sieg voraus

April 28, 2011 by  

Feiert Deutschland am 14. Mai einen historischen Sieg? Laut dem Prognose-Tool von Google gewinnt Lena Meyer-Landrut erneut den Eurovision Song Contest. In den vergangenen beiden Jahren hat Google mit seinenPrognosen, die auf Suchergebnissen basieren, richtig gelegen. Sowohl den Sieg von Alexander Rybak als auch den Triumph von Lena in Oslo hatte Google allerdings voraus gesagt.

Allerdings: Kein ESC-Gewinner hat es bislang geschafft, seinen Titel zu verteidigen.

Im “Google Eurovision 2011 forecast” erreicht Lena mit ihrem Song “Taken by a Stranger” am Donnerstag einen “Score” von 169, der französische Opernsänger Amaury Vassili kommt mit “Sognu” auf 137 Punkte. Dahinter folgen Eric Saade (Schweden, 109 Punkte) und die irischen Teenager-Zwillinge John und Edward Grimes (Jedward, 85 Punkte).

Die Vorhersage der Gewinner basiert auf Googles Analyse-Tool Insight for Search, das die bei Google eingegebenen Suchanfragen analysiert. Wie beim Eurovision-Finale am 14. Mai in Düsseldorf werden die Finalisten anhand der Suchanfragen auf www.google.de/eurovision mit ein bis 12 Punkten bewertet. Dabei werden Suchen nach Teilnehmern aus dem eigenen Land nicht gewertet. Am 14. Mai werden jedoch 50 % Bewertungen  von einer professionellen Jury kommen, die vorweg weder bewertet noch eingeschätzt werden können.

Kommentare