Podiumsdiskussion über das “Stiefkind Industrie” – Marketing-Club Düsseldorf lädt zu DEMAG Cranes

November 15, 2011 by  

Der Marketing-Club Düsseldorf ist der Initiative „Zukunft durch Industrie“ beigetreten, die mit ihrer ersten „Langen Nacht der Industrie“ eine große Resonanz gefunden hat. Mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Industrie – Stiefkind der Nation“ am Donnerstag, dem 17. November, 20 Uhr, bei der DEMAG Cranes AG   will der Marketing-Club das Thema befördern.

Deutschland und insbesondere NRW hängen sehr von der Industrie ab. Doch sie wird wie ein Stiefkind behandelt. Restriktionen und Behinderungen durch die Bürokratie verlangsamen den Takt und verschlechtern die Wettbewerbsfähigkeit. Einspruchsmöglichkeiten gegen Bau oder Erweiterung industrieller Anlagen werden in wohl kaum einem Land der Erde so intensiv genutzt wie bei uns.

Marketing-Club Präsident Dirk Krüssenberg: “Die Vernachlässigung der Industrie ist ein weithin unterschätztes Thema. Wir wollen daran mitwirken, das Bild der Industrie in der Öffentlichkeit positiv zu verändern.”

Darüber diskutieren: Sven Gösmann (Chefredakteur Rheinische Post), Michael Grütering (Hauptgeschäftsführer Unternehmerschaft Düsseldorf),  Reiner Hoffmann (Landesbezirksvorsteher der IGBCE und Vorstandsmitglied von „Zukunft durch Industrie“ sowie Josef Tumbrinck, Vorstandsvorsitzender NABU NRW. Nikolai Juchem,  Leiter Unternehmenskommunikation der DEMAG Cranes AG und Vorstandsmitglied bei „Zukunft durch Industrie“ macht den Auftakt mit einem kurzen Impulsvortrag. Wolfgang Osinski (osicom) moderiert.

Kommentare