AfD in Düsseldorf: Lucke in der Rheinterrasse – Neues zu den Wahlprognosen

August 16, 2013 by  

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat exzellente Chancen, die Fünf-Prozent-Hürde zu überspringen.

Die Wahrheit der Meinungsumfragen erkennt man nur, wenn man sie sorgfältig analysiert. Informieren Sie sich hier selbst: wahl-radar2013.de .

Hochinteressant auch , dass Manfred Güllner(Forsa) im aktuellen STERN für sehr gut möglich hält, dass die AfD in den Bundestag kommt – nachdem er das vorher stets ausgeschlossen hatte. Hans-Ulrich Jörges im STERN: “Die kriegen Zulauf”, beobachtet Güllner, vor allem vom rechten Rand der FDP. “Inzwischen habe ich Bammel davor.” Vielleicht gelinge es den AfDlern ja doch, “reinzustoßen in den Mittelstand”. Denn über die gemessenen Umfragewerte, die bekennenden Wähler hinaus, sei mit einer Dunkelziffer verdeckter Sympathisanten zu rechnen. Mit anderen Worten: Niemand weiß, wie groß der AfD-Eisberg unterhalb der Wasserlinie ist – und was davon am Ende, bei der Wahl am 22. September, in die Urnen hereinbricht.”

Das könnten, meint Güllner, auch mehr als fünf Prozent sein.

Hier können Sie sich über die AfD in Düsseldorf informieren: alternativefuerduesseldorf.de; hier die facebook Seite der AfD Düsseldorf: https://www.facebook.com/AlternativeFuerDuesseldorf?fref=ts

 

Kommentare