“Schlüssel Hüttenzauber” mit Eisbahn und Alpenfeeling – vom 17. November bis zum 8. Januar

Oktober 17, 2016 by  

schluessel-huettenzauber-2015-webseite

Karl-Heinz Gatzweiler (links), Titus Jacobs – Partner beim “Schlüssel Hüttenzauber”

Am 17. November beginnt die Düsseldorfer Weihnachtsmarkt-Saison. Mit ihr öffnet an prominenter Stelle, direkt am Kö-Bogen, der “Schlüssel Hüttenzauber” mit angegliederter Eisfläche seine Türen. Besucher finden hier ein Stück alpenländisches Ambiente mit einem wunderschönen Blick auf den Hofgarten.

„Unsere Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt laufen momentan auf Hochtouren“, so Titus Jacobs, Betreiber des “Schlüssel Hüttenzauber”. „In diesem Jahr werden wir unsere Winterwelt schon zum zweiten Mal hinter dem Libeskindbau aufbauen. Mein Team und ich freuen uns auf sieben bunte Wochen Hüttenspaß mit unseren Gästen und Freunden.“

Wer möchte, kann in besonderer Atmosphäre unter freiem Himmel Schlittschuhlaufen. Für Schulklassen wird in der Woche vormittags die Eisfläche gebührenfrei zur Verfügung gestellt. Interessierte Lehrer können sich unter www.winterwelt-düsseldorf.de anmelden.

DEG Fans kommen ihren Idolen beim Hüttenzauber sehr nah: Gemeinsam mit den Spielern können sie an jedem Mittwoch das Eis unsicher machen und sich Tricks von den Profis abschauen.

Nach der sportlichen Betätigung lädt die Hütte im Tiroler Stil zur Einkehr ein. Hier stehen zünftige Leckereien wie Brettljause, Flammkuchen, Wiener Schnitzel oder Almochsensteak auf der Karte. An jedem Freitag und Samstag ab 18 Uhr findet die bekannte Après-Ski-Party mit wechselnden DJs statt.

„Der ‘Schlüssel Hüttenzauber’ ist für viele Düsseldorfer und Besucher des Weihnachtsmarktes eine feste Institution“, so Karl-Heinz Gatzweiler, Geschäftsführer der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“. „Hier kommen Groß und Klein voll auf ihre Kosten. Mein Wunsch: Eine weiße Vorweihnachtszeit.“

Für Gruppen- und Firmenfeiern werden spezielle Arrangements angeboten, die auf individuelle Wünsche abgestimmt werden. Es gibt noch freie Plätze für Weihnachtsfeiern. Auch nach dem Ende des eigentlichen Weihnachtsmarktes, am 23. Dezember 2016, läuft der Hüttenzauber noch als eigenständige Attraktion bis zum 8. Januar 2017 weiter.

Details Schlüssel Hüttenzauber

Wo: Jan-Wellem-Platz am Kö-Bogen (zwischen dem Libeskind- Gebäude und dem Dreischeibenhaus)

Wann: 17. November 2016 bis 8. Januar 2017

Öffnungszeiten

Eisfläche: Montag bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr

Hütte: Montag bis Sonntag von 11 bis 24 Uhr

Totensonntag: 22.11. geschlossen

Weihnachtsfeiertage: 24.12. von 11 bis 15 Uhr; 25. und 26.12. von 11 bis 18 Uhr

Silvester: 11 bis 17 Uhr

Neujahr: 11 bis 18 Uhr

Preise

Schlittschuhe: 3 €/Paar

Eisfläche: 3 €/Tag

Partys

Après-Ski-Party: Jeden Freitag und Samstag ab 18 Uhr, wechselnde DJs

Silvester-Party: Einlass ab 19:30 Uhr, Eintritt: 49 € inkl. Begrüßungsdrink,

 

Kommentare