Vandalismus im Schlosspark Benrath: Elbers schickt OSD – auch Sicherheit in Garath/Hellerhof ein Thema

Juni 2, 2010 by  

Im Schlosspark Benrath nimmt der Vandalismus zu, jetzt greift OB Dirk Elbers (CDU) durch:  Ab sofort geht der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) hier verstärkt auf Streife.

Gemeinsam mit der Polizei werden in den Abend- und Nachtstunden  Schwerpunktkontrollen durchgeführt.
Der Oberbürgermeister:

“Wir werden es nicht länger hinnehmen, dass Vandalen den Park verwüsten und vermüllen. Wir werden alle Mittel in Betracht ziehen, um dieses Ziel zu erreichen. Ich begrüße es sehr, dass die Polizei dort präsenter wird. Aus diesem Grund halte ich auch den Einsatz eines privaten Wachdienstes für sinnvoll. Die Kosten dafür teilen sich dann die Stadt und die Stiftung Schloss und Park Benrath”.

Eine weitere geeignete Maßnahme sei eine Schließung bestimmter Teile des Parks im Nahbereich des Schlosses während der Nacht, um so vor allem das Gebäude selbst besser zu schützen.

Auch die Sicherheit in Garath und Hellerhof ist ein Thema – zu einer Podiumsdiskussion  sind die Bürger dieser Stadtteile am Dienstag, 8. Juni, 19 Uhr, in den Arena-Saal der Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Straße 21, eingeladen.
An der Diskussion, die von Bezirksvorsteher Klaus Mauersberger moderiert wird, nehmen Vertreter der Polizei, des Ordnungs- und Servicedienstes, der Deutschen Bahn, der Gesprächsrunde Garather Geschäftsleute sowie der Wohnungsgesellschaften teil. Im Anschluss daran besteht Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit den anwesenden Fachleuten.

Kommentare