Trinken für den guten Zweck beim 52. Prinzenempfang in der Hausbrauerei “Zum Schlüssel”

Januar 7, 2020

Am kommenden Montag lädt die Hausbrauerei “Zum Schlüssel” zum 52. Mal zum Prinzenempfang, an dem diesmal elf Prinzenpaare teilnehmen. Mit dabei sind die Prinzenpaare aus Düsseldorf, Hilden, Ratingen, Angermund, Volmerswerth, Krefeld, Mönchengladbach, Neuss, Erkrath und Niederkassel. Durch das Programm führt Carsten Franke, Karnevalsprinz der Landeshauptstadt Düsseldorf der Session 2013.

Auch in diesem Jahr stehen neben den Prinzenpaaren wieder karnevalistische Top-Acts auf der Schlüssel-Bühne, etwa „De Ringschiffer“ mit dem offiziellen Sessionslied „Unser Rad schlägt um die Welt“ „Hahnenschrei“ aus Ratingen, die Gewinner des WDR4 Jeck Duells 2015 und 2018. Hinzu kommt eine weitere Live-Band, die für ausgelassene Stimmung in der der Hausbrauerei sorgen wird.

Auch in diesem Jahr wird wieder für den guten Zweck getrunken. Der Erlös des Bierverzehrs beim Prinzenempfang kommt dem Patrick Sondenheimer Stiftungsfonds zugute. Der Stiftungsfonds aus Düsseldorf bietet Hilfe für trauernde Kinder und Jugendliche an. Patrick Sondenheimer war Kapitän des Germanwings-Fluges am 24.3.2015, der in einer Katastrophe endete, nachdem er aus dem Cockpit ausgesperrt wurde.

„Wie in jedem Jahr ist es uns ein große Anliegen, unsere Prinzenempfangs-Spende an ein Projekt aus Düsseldorf zu geben“, so Karl-Heinz Gatzweiler, Geschäftsführer der Hausbrauerei. „In diesem Jahr fiel unsere Wahl auf den Patrick Sondenheimer Stiftungsfonds. Dessen großartige Arbeit zur Unterstützung junger Menschen in Trauer ist bemerkenswert.”

Im “Schlüssel” zum IHK-Bierbotschafter

Juli 5, 2019

Fröhliche Abschlussrunde nach Erringung des Zertifikats – Foto: Andreas Rische

Der IHK Zertifikatslehrgang zum Bierbotschafter fand Ende Juni erstmals in der Hausbrauerei Zum Schlüssel statt und war restlos ausgebucht. Die Teilnehmer lernten alles über die Geschichte des Bieres, die Besonderheiten der verschiedenen Biersorten und Gläserkunde. Auch die Brauereibesichtigung und Schankschulung waren Teil des Programms. Am Ende der Schulung konnten sich alle 24 Teilnehmer stolz Bierbotschafter nennen.

Ausbilder Schmidt gastiert in der Hausbrauerei Zum Schlüssel

Mai 16, 2018

Am Dienstag, den 05. Juni, gastiert „Ausbilder Schmidt“ in der Hausbrauerei Zum Schlüssel. Die erfolgreiche Showreihe „Pop up Comedy“ aus Düsseldorf präsentiert Ausbilder Schmidt mit seinem abendfüllenden Soloprogramm “Weltfrieden… notfalls mit Gewalt” mitten im Herzen der Altstadt. Nur 110 Zuschauer finden im gemütlichen Sudhaussaal der Hausbrauerei Zum Schlüssel Platz und es ist die einmalige Möglichkeit diese Show in Düsseldorf zu sehen. [Read more]

Brauseminar “Feuchtfröhlich” im “Schlüssel”

Oktober 19, 2015

Am Sonntag, 25. Oktober 2015, findet um 14.30 Uhr und 15.30 Uhr das Comedy Brauseminar „Feuchtfröhlich“ in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ statt.
Es ist weltweit das erste und einzige dieser Art und wird geführt von Komiker und Autor Lars Hohlfeld. Der Mann im grünen Hemd beantwortet alle wichtigen Fragen und führt auf lustige Weise durch die einzelnen Stationen der Altbierherstellung. [Read more]

“Schlüssel”: Altbier & Comedy

März 7, 2014

Für alle, die bereits darauf gewartet haben: die nächsten Termine der Comedy Brauereiführung in der Hausbrauerei “Zum Schlüssel” in der Bolkerstraße stehen nun fest.

Bereits am Sonntag, dem 9. März geht’s los. Um 14 und 15 Uhr führt Lars Hohlfeld Brauerei-Interessierte mit viel Witz und Humor durch die Brauerei “Zum Schlüssel” und erklärt auf  “feucht fröhliche” Art, wie Schlüssel gebraut wird.

46. Prinzenempfang in der Hausbrauerei “Zum Schlüssel”

Februar 5, 2014

Ausgelassene Stimmung: Die Prinzenpaare der Region brachten die Wände zum Wackeln.

Am 3. Februar feierten die Prinzenpaare der Region für den guten Zweck 

Traditionen müssen gepflegt werden. So auch der in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ alljährlich stattfindende Prinzenempfang. Am 3. Februar kamen elf Prinzenpaare der Region bereits zum 46. Mal in der Bolkerstraße zusammen, um  gemeinsam zu feiern, zu singen und zu lachen. Ab 17:11 Uhr empfing die Hausbrauerei die Prinzenpaare aus Düsseldorf, Duisburg, Hilden, Neuss, Ratingen, Mönchengladbach, Unterbach, Vollmerswerth, Moers, Langenfeld, Angermund und das Tonnenbauerpaar aus Niederkassel.  

[Read more]

Sonntag, 10. Oktober: Vorletzter Fischmarkt 2010

September 29, 2010


Am Sonntag, dem 10. Oktober,  findet, wie üblich von 11 bis 18 Uhr, am Tonhallenufer der Fischmarkt statt, es ist der vorletzte dieses Jahres. Rund 90 Händler haben gemeldet. Bei der Hausbrauerei “Zum Schlüssel” spielen die “Fischgesichter”, bei Schumacher eine Hausband der Brauerei. Der letzte Fischmarkt der Saison 2010 findet am 7. November statt. Im Frühjahr 2011 kehrt der Fischmarkt dann wieder an das Tonhallenufer zurück.

Alles über die Größte Kirmes – Morgen geht’s los – Schützenoberst Günther Pannenbecker im Interview auf center.tv – Farbenprächtige Umzüge

Juli 17, 2009

Lageplan der “Größten Kirmes”, die am Wochenende beginnt – Grafik: Rheinische Post

Die Größte Kirmes am Rhein, morgen geht’s los! rp-online stellt die Höhepunkte vor und zeigt eine Bilderserie zum Thema.  Auch auf wz-newsline Bericht zum Thema. Vergessen der “Kirmes-Krieg” um die größte oder schönste Kirmes. Wir haben ohnehin die schönste Kirmes, nur darauf kommt es an.

Wie jedes Jahr gibt es eine Diskussion um eine mögliche Verlängerung der Kirmes. Günther Pannenbecker, Oberst des St. Sebastianus Schützenvereins von 1316, der die Kirmes veranstaltet, ist kein eifriger Verfechter dieses Wunsches, wie er im Interview mit mir bekannte (“Osinski trifft… Menschen aus der Wirtschaft / Erstausstrahlung auf center.tv morgen, 15 Uhr). Auch eine Namensänderung (St. Sebastianus-Kirmes, Apollinaris-Kirmes), die ich für sinnvoll erachten würde, strebt er nicht an. Er will auch dem Oktoberfest nicht nacheifern und eine entsprechende “Zeltkultur” aufzubauen. [Read more]

Warum die Krise an manchen Restaurants vorbei geht

Mai 28, 2009

Es ist nicht leicht, in diesen Tagen Erfolg zu haben. Insolvenzen Schlag auf Schlag, Diskussionen über die Krise von A wie Arcandor bis O wie Opel. In solchen Zeiten sparen die Menschen und geben oftmals nur noch Geld für Dinge aus, die sie wirklich benötigen.

Essen allerdings muss der Mensch – aber eben nicht im Restaurant.

Deshalb sind viele Restaurants in Düsseldorf halbleer oder leiden zumindest unter zweistelligen Einbrüchen. Auch die feinen Restaurants der Stadt tragen ihre Schrammen davon – die meisten Gastronomen geben ein Minus von 20 bis 30 Prozent zu, bei vielen liegt es höher.

Eine der Ausnahmen ist das Amici (Löricker Straße 1). Abends voll und mittags außergewöhnlich gut besucht. Es liegt an der Qualität der Küche und auch an den Preisen, die das Mittagessen dort zu einem kulinarischen Vergnügen macht, das beim Bezahlen der Rechnung nicht mit einem Mißvergnügen endet. [Read more]